KEG-Margarete Wösthoff

MARGARETE WÖSTHOFF

Im Sturm des Alltags die Balance finden

MARGARETE WÖSTHOFF

Im Sturm des Alltags die Balance finden

woesthoff_portrait
KEG Logo
geboren 1958

Diplom-Pädagogin
Heilpraktikerin für Psychotherapie

Berufserfahrung in selbstständiger Tätigkeit


seit 1988 Seminare und Trainings in der Erwachsenenbildung
seit 1990 Berufserfahrung als Coach
seit 1995 Praxiserfahrung als selbstständige Gestalttherapeutin
seit 2003 Outplacement Beratung

Berufserfahrung im Non-Profit-Bereich

pädagogische Leitung eines Jugendzentrums – feministische Mädchenarbeit
sozial-pädagogische Arbeit mit Flüchtlingen
sozial-pädagogische Betreuung und Lehrgangsleitung in der beruflichen Rehabilitation

Ausbildungen und Qualifizierungen in verschiedenen therapeutischen Richtungen


1989 Diplom-Pädagogin
Gerhardt-Mercator Universität, Duisburg

1995 Gestalttherapeutin
Heel-Institut, Megen, NL, Thys Besems, Gerry van Vugt

1998 Psychotherapeutin
nach dem Heilpraktikergesetz

2003 systemische Paar- und Familientherapeutin
I.S.T., Köln, Mathias Jasper, Dorothea Franke, Wolfgang Marquardt

2011 Klangtherapeutin
(Einsatz von Klängen als therapeutisches Medium)

2012 Entspannungstherapeutin
(Autogenes Training, Muskelrelaxation nach Jacobson, Phantasie- und Körperreisen, Klangarbeit, Einsatz von Farben und Düften)

2015 EMDR/EMI Therapeutin
NLP-Ausbildungsinstitut Ruhr, Witten, Roman Simeunovic

2016 Psychodynamisch Imaginative Traumatherapeutin (PITT)
Professorin Dr. Luise Reddemann

Fortbildungen


2002 - 2003 Psychodrama
Dr. Grete Leutz, Moreno-Institut, Überlingen

2007 - 2008 Gestalt-Körper-Arbeit nach Stanley Keleman und Leland Johnson
Gestalttherapeut Arno Paschmann, WIR-Institut, Meschede

2011 EFT (Emotional Freedom Therapy)

2013 Beziehungsmuster
Diplom-Psychologin Brigitte Lämmle, München

2016 Aussöhnungsarbeit
Diplom-Psychologin Brigitte Lämmle, München

Fortbildungen zu dem Thema „Trauma“

2013 Traumata - ein Blick auf die intraindividuellen und interpersonellen Folgen
Dr. Katharina Drexler, Köln

2015 Nicht zu greifen... - Wie Traumata in die nächste Generation wirken
Dr. Gabriele Frick-Baer, Zukunftwerkstatt therapie kreativ, Neukirchen-Vluyn

2015 Trauma und Sucht
Diplom-Psychologin Michaela Huber, Göttingen

Qualifizierung als Mediatorin und Coach

1999 Mediatorin
Rechtsanwältin Gudrun Gerwens-Henke, Bonn
Supervisorin Helga Lancelle-Tullius, Haan

2015 hypno-systemischer Coach
Coach Iris Gordon, Hamburg

Berufsverbände


VGG Verband für gesellschaftsbezogene Gestaltpsychotherapie e. V.
BAPt Berufsverband Akademischer PsychotherapeutInnen e.V.